„Millionär Wanted“

Zunächst möchte ich mich bei Nicole und Emily für das Rezi-Exemplar und das entgegengebrachte Vertrauen bedanken.

Klappentext

Millionär Wanted!
Frau mit Charme sucht Mann mit Geld! Mit Hilfe dieser Kontaktanzeige versucht die lebenslustige Stewardess Jule, die Pleite des hochverschuldeten Reisebüros ihrer kranken Tante abzuwenden. Was zu Beginn eher wie eine verrückte Idee ihrer besten Freundin klingt, wird zu einem echten Abenteuer.
Wird es Jule gelingen, die Schließung zu verhindern? Und was hat es mit Tim auf sich, der immer dann auftaucht, wenn es brenzlig wird?

 

Cover

Auch wenn ich weiß, dass Rosa oder Pink nicht zu den Lieblingsfarben von Nicole gehören, so finde ich das Cover sehr gelungen. Der Leser kann direkt erkennen, dass die Geschichte in Köln spielt.

Inhalt

Jule ist Flugbegleiterin und bereist dank ihres Jobs die ganze Welt. Als sie auf dem Weg nach New York ist, erhält sie die schreckliche Nachricht, dass ihre Tante ins Krankenhaus eingeliefert wurde. So schnell es möglich ist, fliegt Jule wieder zurück nach Köln.
In Köln angekommen übernimmt sie das Reisebüro ihrer Tante, bis sie wieder fit ist. Dabei ahnt sie nicht, in welches Abenteuer sie sich stürzt. Um das Reisebüro zu retten, schmiedet sie mit ihrer besten Freundin einen ungewöhnlichen Plan. Wird ihr Plan aufgehen?

Fazit

Ich durfte das Buch bereits vor Erscheinen lesen und fand es witzig, amüsant und ergreifend.

Die Charaktere sind teilweise recht amüsant, gerade Jules beste Freundin. Als Leser spürt man die Verzweiflung von Jule, aber auch den Willen, es unbedingt schaffen zu wollen.
Der Leser taucht auch in die Welt der Reichen ein und es werden so einige Klischees bedient. Es geht aber nicht nur um Geld, sondern auch um Liebe, Freundschaft und Vertrauen.
Das Buch spielt in Köln und auch wenn ich die Stadt nur aus diversen Medien kenne, merkt man die Liebe zu dieser Karnevalshochburg.
Wer Nicole etwas näher kennt, merkt an der einen oder anderen Stelle, dass sie manches in der Vergangenheit selbst erlebt haben dürfte.

Von mir gibt es eine ganz klare Leseempfehlung.

Neugierig geworden? Dann geht es hier direkt zum Shop.


Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.